#1 WooCommerce


Wenn Sie einen E-Commerce-Shop mit WordPress erstellen möchten, ist WooCommerce der richtige Weg. Laut BuiltWith versorgt dieses kostenlose Plugin mehr als 28% aller E-Commerce-Shops und ist sogar noch beliebter als Shopify.Fügen Sie das WooCommerce-Plugin zu einer beliebigen WordPress-Site hinzu und richten Sie in wenigen Minuten einen neuen Shop ein. Erhalten Sie sichere Zahlungen, konfigurierbare Versandoptionen und mehr, sofort einsatzbereit und kostenlos.

#2 Yoast SEO


Dieses kostenlose Plugin kann alle wichtigen Aspekte der On-Page-SEO Ihrer Website handhaben – von der Kontrolle Ihrer Titel und Meta-Beschreibungen bis hin zur Erstellung von XML-Sitemaps – und es kann Ihnen sogar helfen, Ihre Inhalte auf SEO-Optimierung und Lesbarkeit zu analysieren.Alles in allem gibt es einen Grund, warum Yoast SEO eines der beliebtesten WordPress-Plugins überhaupt ist.

#3 Monsterinsights


Nachdem Sie das oben genannte Plugin verwendet haben, um die SEO und die sozialen Medien Ihrer Website zu verbessern, möchten Sie eine Möglichkeit haben, tatsächlich zu analysieren, wie all Ihre Marketingbemühungen abschneiden.Hier kommt MonsterInsights ins Spiel. Es hilft Ihnen, nicht nur den Tracking-Code von Google Analytics auf Ihrer WordPress-Site zu installieren, sondern auch Daten aus Google Analytics anzuzeigen, ohne Ihr WordPress-Dashboard zu verlassen.Und wenn Sie möchten, können Sie sogar die Aktionen Ihrer Besucher verfolgen – beispielsweise auf welche Schaltflächen und Links sie am häufigsten klicken.

#4 Really Simple SSL


Das Verschieben Ihrer WordPress-Site auf HTTPS/SSL ist eine großartige Möglichkeit, sie sowohl für Sie als auch für Ihre Besucher sicherer zu machen, und es wird Ihnen auch helfen, die bösen Nicht sicher-Warnungen zu vermeiden, die Google für ALLE Nicht-HTTPS-Sites zu Chrome hinzufügt.Mit der Verfügbarkeit kostenloser SSL-Zertifikate kostet es Sie nicht einmal einen Cent – ​​Sie brauchen nur eine Möglichkeit, Ihre WordPress-Site sicher auf HTTPS zu migrieren.Genau das macht Really Simple SSL. Es ist im Grunde eine Ein-Klick-Lösung, um Weiterleitungen einzurichten, Ihre alten URLs zu aktualisieren und alles andere zu erledigen, was Sie tun müssen, um Ihre Website sicher auf HTTPS zu migrieren.

#5 UpdraftPlus


Es ist absolut wichtig, dass Sie Ihre WordPress-Site sichern, damit Sie, falls jemals etwas schief geht, eine Sicherungskopie für alle Fälle haben.Es gibt einige großartige Premium-Backup-Dienste wie VaultPress, aber wenn es um kostenlose Backup-Plugins geht, geht nichts über UpdraftPlus.Sie können Ihre Site manuell oder automatisch mit einem einzigen Klick sichern, und Sie können UpdraftPlus sogar automatisch Ihre Sicherung auf Cloud-Diensten wie Dropbox, Google Drive oder Amazon S3 speichern lassen.Wenn Sie Ihre Site jemals wiederherstellen müssen, können Sie dies mit UpdraftPlus mit einem Klick tun.

#6 Smush Image Compression and Optimization


Smush ist ein weiteres kostenloses Plugin, das die Leistung Ihrer Website verbessern kann – diesmal durch automatisches Komprimieren und Ändern der Größe der Bilder, die Sie auf Ihre WordPress-Site hochladen.Smush verwendet verlustfreie Komprimierung, was bedeutet, dass Ihre Bilder keine Qualität verlieren – sie haben nur eine geringere Dateigröße!Es ermöglicht Ihnen, unbegrenzt viele Bilder kostenlos zu optimieren (mit einer maximalen Dateigröße von 5 MB pro Bild) und ist super einfach zu bedienen

#7 Akismet Anti-Spam


Aufgrund seiner Popularität ist ein bedauerlicher Nebeneffekt von WordPress, dass seine Websites viel Kommentar-Spam anziehen.Akismet Anti-Spam hilft Ihnen, dies zu beseitigen, indem alle Ihre eingehenden Kommentare automatisch auf Spam überprüft werden.

#8 Cookie Notice & Compiliance for GDPR / CCPA


Cookie Notice & Compliance for GDPR / CCPA hilft bei der „Sicherheit“ der anderen Art – der „Sicherheit“ bei der Einhaltung wichtiger Gesetze und Vorschriften. Insbesondere Datenschutzbestimmungen wie die europäische DSGVO und der kalifornische CCPA.Dieses kostenlose Plugin hilft Ihnen, eine Cookie-Zustimmungserklärung sowie Funktionen zur Steuerung der Cookie-Nutzung auf Ihrer Website basierend auf den Präferenzen der Benutzer hinzuzufügen.

#9 Yoast Duplicate Post


Yoast Duplicate Post ist ein super praktisches Plugin für die Arbeit mit bestehenden Inhalten auf Ihrer Website. Es macht, was der Name sagt – Sie können jeden Beitrag, jede Seite oder jeden benutzerdefinierten Beitragstyp mit einem einzigen Klick duplizieren.Es enthält auch eine nette "Zusammenführungs" -Funktion, die sich hervorragend zum Aktualisieren von Inhalten eignet. Sie können einen Beitrag klonen, den Inhalt in der geklonten Version aktualisieren und die Live-Version dann automatisch überschreiben, wenn Sie bereit sind, live zu gehen.

#10 Wordfence Security


Wordfence ist auf mehr als vier Millionen Websites aktiv und das beliebteste WordPress-Sicherheits-Plugin. Es kann die meisten wichtigen WordPress-Sicherheitshärtung in einem All-in-One-Paket implementieren, einschließlich:

  • eine Firewall
  • Malware-Scans
  • Login-Überwachung
Der Hauptunterschied zwischen der kostenlosen Version und der kostenpflichtigen Version besteht darin, dass Sie mit der kostenlosen Version 30 Tage warten müssen, um die Malware- und Firewall-Bedrohungsregeln zu aktualisieren, während die kostenpflichtige Version Echtzeit-Updates erhält.